Neue Kategorie, neues Glück.

Warum Computerbasteln? Also Rechner sind ja im weitesten Sinne auch nur Menschen. 🙂 Nein, eigentlich möchte ich hier als alter Windoze-User meine ersten Schritte in eine neue Welt (im Nachhinein) dokumentieren. Vielleicht fallen ja einige Anfängertipps für Euch ab und vielleicht bekommt Ihr ja auch Lust, Linux kennenzulernen. Man lernt ordentlich dazu, denn manches ist schon Frickelarbeit.

Am Anfang sollte ich vielleicht auf die Motivation eingehen, die mich zu Linux getrieben hat. Das war ungefähr die Zeit, als das mit Vista konkreter wurde. Ich arbeite hier noch mit einem ranzigen Win2k (!) und bin eigentlich ganz zufrieden. Blöd ist nur, dass der Support immer weniger wird. Es gibt neue Versionen verschiedener Softwarepakete, die auf 2000 einfach nicht mehr laufen. Für Vista ist mein Rechner (wahrscheinlich) zu lahm und Linux schwirrt immer irgendwo in den News im Internet umher. Also: Give it a Try!

Wie viele vielleicht wissen, gibt es von Linux unzählige Versionen, auch Distributionen genannt. Im Kern ist es immer das Gleiche, aber der Teufel liegt im Detail. Ich habe mich damals für Ubuntu entschieden, weil ich eine unglaublich gute deutsche Dokumentation im Internet gefunden habe. Auf www.ubuntuusers.de gibt es ein sehr ausführliches Wiki, wo so ziemlich jede Frage beantwortet wird. Sollte das mal nicht der Fall sein, so kann man im Forum nach schauen und trifft dort sehr wahrscheinlich auf die Antwort.

Nachdem ich also jetzt etwas über 1 Jahr sporadisch an Ubuntu rumgebastelt habe, dachte ich, dass ich über meine Erfahrungen berichten könnte. Das soll hier geschehen – und zwar in den nächsten Artikeln. Bleibt neugierig!

PS. Wer jetzt denkt: „Äh Linux, Konsole, langweilig“ der darf sich den Screenshot ansehen. So sieht nämlich mein Ubuntu heute aus:

Screenshot

Screenshot

Wenn da was mithalten kann, dann höchstens OSX. Meine Meinung.

18. März 2008 von Christian

 
 

Nie wieder einen Beitrag verpassen mit dem individuellen Benachrichtigungsservice!

 
 

Andere Artikel



Kommentare, Fragen und Tipps

Hier kann man den Artikel kommentieren, eine Frage stellen oder etwas ergänzen.

Wir müssen uns aber ohne Angabe von Gründen vorbehalten, hier Hinterlassenes zu kürzen oder zu löschen.

Themenbereiche