Carbon Auspuff selber bauen

Während meines Praktikums beim Jörg Niemeyer in Berlin im Februar 2005 hatte ich die ehrenvolle Aufgabe einen Schalldämpfer mit Carbonhülle zu bauen.Auf dem ersten Bild sieht man die Einzelteile für den Auspuff, die äußerlich an der Hülle aus Kohlefaser dran gebaut werden sollten. Wir hatten damals ein genormtes Maß für den Durchmesser des Einlassrohres gewählt, damit man dieses Teil universell verwenden kann.
Carbon Auspuff

Zusammengesteckt sieht das Ensemble so aus, nachdem die einzelnen Teile der Endkappen verschweißt worden sind.
Carbon Auspuff

Die Endkappen mussten natürlich für ein tolles Gesamtfinish poliert sein.
Carbon AuspuffCarbon Auspuff

Mit diesen sieht’s dann noch toller aus. Aber es fehlt ja noch das Innenleben.
Carbon Auspuff

Für die Schalldämmung wurde ein gelochtes Blech zu einem Rohr geformt und verschweißt. Die Ringe verhindern ein zu tiefes Raufrutschen der beiden Endkappen auf dieses Teil.
Carbon Auspuff

Natürlich wurde Dämmwolle in den Hohlraum zwischen Lochrohr und Außenhülle gestopft.
Carbon Auspuff

Der letzte Schritt war dann noch das Vernieten der Endkappen mit der Hülle.
Carbon Auspuff

Und weil’s so schön war, hab ich gleich zwei gebaut. Also Duplex-Style 😉

03. September 2008 von Linus

 
 

Nie wieder einen Beitrag verpassen mit dem individuellen Benachrichtigungsservice!

 
 

Andere Artikel



Kommentare, Fragen und Tipps

13 Beiträge zu “Carbon Auspuff selber bauen”

  1. Michael Jacob schreibt am 02. April 2009 um 16:16:

    Hi,

    coole Arbei.
    Konntest Du den Schall gut dämmen?
    Welchen Durchmesser hat das Carbonrohr?

    Klasse, weiter so.
    Grüße.
    Michael

  2. Linus schreibt am 16. April 2009 um 15:29:

    Hallo,
    ich weiß auch nicht mehr, welchen Durchmesser der Schalldämpfer hatte. Eine Nachfrage bei Mr. Niemeyer brachte leider nix…
    Auch den Einsatz in der Praxis konnte ich nicht miterleben, da mein Praktikum irgendwann zu Ende war. Aber ich hatte auch einen Alu-Schalldämpfer gebaut, dessen Bau ich hier demnächst vorstellen wollte 😉

  3. frank schreibt am 28. Juni 2009 um 20:10:

    Hi,

    gut gemacht!

    brauche für meinen Auspuff noch ein carbon
    Rohr mit Innendurch messer 94 mm
    finde aber keinen Anbieter kannst Du mir
    eventuell die bezugs Quelle nennen.

    Gruß Frank

  4. Linus schreibt am 29. Juni 2009 um 22:03:

    Hi Frank,

    danke für das Lob!
    Das Carbonrohr war seinerzeit in der Werkstatt schon vorhanden – weiß also nicht, wo es herkam. Tut mir leid, wenn ich Dir erstmal nicht weiterhelfen kann. Vielleicht surft hier jemand mal vorbei, der eine Quelle nennen kann.
    Etwa 10cm hatte das Carbonrohr aber…

    Viele Grüße!

  5. alex schreibt am 17. November 2010 um 17:38:

    hallo suche dringend ein carbon ersatzrohr für meine termignoni auspuffanlage (ducati monster s2r)… kannst du mir einen tip geben wo ich so etwas kaufen kann?
    gruß aus obing
    alex

  6. Linus schreibt am 19. November 2010 um 13:15:

    Hi Alex,
    leider müsste ich auch nur die google-Suche benutzen. Oder Du wendest Dich mal direkt an die Fa. Single & Twin, die ja die Nachfolgefirma meines Praktikumsbetriebes ist.
    Viel Erfolg und Grüße nach Oberbayern!

  7. sengöz schreibt am 11. Dezember 2011 um 15:16:

    hallo möchte einen carbon endschalldämpfer fur
    ein auto bauen wer hat erfahrung bzw kann mir tips
    geben , danke an alle die sich melden

  8. Christian Seifert schreibt am 13. Oktober 2012 um 21:30:

    Ich möchte mir einen Auspuff bauen und bin so eben auch dabei mir einen zubauen ich brauche nur noch denn richtigen plan kannst du mir einen senden danke

  9. Linus schreibt am 19. Oktober 2012 um 17:07:

    Hallo Christian,
    es gibt keinen Plan.
    Alles was da war, war in unseren Köpfen und ist auf diesen Bilder zu sehen.
    Grüße

  10. Christian Seifert schreibt am 16. Dezember 2012 um 00:53:

    Ich Habe mir auch einen Auspuff entworfen den sich mein Vater mal ansehen will und hätte eine fragen an euch wie lang darf ein Auspuff sein

  11. Linus schreibt am 16. Dezember 2012 um 15:10:

    Hallo Christian,
    wenn ich richtig informiert bin, gibt es keine Vorschrift, wie lang ein Auspuff sein darf. Also ∞
    Der Auspuff war etwa 30-40cm lang.
    Grüße

  12. Heinz Moser schreibt am 24. September 2014 um 15:54:

    Guten Tag
    Ja sieht gut aus.
    Nun was mich aber interessiert ist das Gewicht
    des Carbon-Topf? Kann man mit den Händen anfassen
    wären des Betriebes? Oder wird es sehr heiss?

    GRUND meiner Fragen
    Als ex Segelflieger möchte ich nun in meinem Pension-Alter ein Experimental Motor Segelflugzeug bauen!
    So wie bei ( Ekolot elfe ) mit Druck.Propeller.
    Der Motor ist ein Verner Stern-Motor!
    Da aber die Vorschriften wegen db für Flugbelässtigung in der Schweiz sehr hoch ist braucht es auch ein Ring-Schalldämpfer! Nach unten abgeleitet und dem Rumpf-Holm entlang nach hinten!
    Da der Motor nicht 2 Takter ist brauch die länge
    nicht abgestimmt zu werden! Vor dem Carbon-Endtopf
    wäre alles aus Titan wegen Gewicht und Wärme!
    Weil Aluminium geht nicht!(Ausser die Teile von
    Carbon-Topf!
    Interessant die Berichte von Ultra Leicht Flugzeuge Beispiel Ekolot Elf. Die Motoren
    von Verner und so weiter.
    Vielen herzliche Dank für eine Information!
    Freundliche Grüsse
    Heinz Moser aus der Schweiz

  13. Linus schreibt am 13. Oktober 2014 um 21:37:

    Hallo,
    kann leider keine Angaben mehr zum Gewicht machen. Und da ich die Teile nicht in Aktion erlebt habe, weiß ich auch nichts zur Außentemperatur sagen.
    Tut mir leid, viel Erfolg trotzdem!
    Schöne Grüße
    Linus

Hier kann man den Artikel kommentieren, eine Frage stellen oder etwas ergänzen.

Wir müssen uns aber ohne Angabe von Gründen vorbehalten, hier Hinterlassenes zu kürzen oder zu löschen.

Themenbereiche