An einem BMW 328 Coupe E46 nach einem Heckunfall die Stoßstange richten

Keiner wünscht es sich, doch machmal steht man einfach nur an der Ampel und rumps – da ist es schon passiert.

Jetzt schaut man sich das Übel an… Genau, man sieht fast nichts. Da freut man sich erstmal, aber der Gutachter sagt 1000 Euro Schaden. Man sieht nur, dass die Stoßstange des BMW nach dem Heckaufprall nicht mehr richtig sitzt; sichtbar an den Auspuffrohren und an der Radlaufkante.

Also erstmal zerlegen und schauen, was nicht stimmt.

Die Schrauben dazu sind im Kofferraum unter kleinen Abdeckkappen und unter den seitlichen Ablagefächern. Jetzt noch die zwei Plastikklipse im Radhaus entfernen und die ganze Stoßstange nach hinten abziehen.

Heck ohne Stoßstange

Heck ohne Stoßstange

Beim Abziehen auf die Einparkhilfe achten und die Sensoren vorher aus der Stoßstange lösen.

So sieht die Stoßstange von innen aus:

Stoßstange mit Träger

Stoßstange mit Träger

Jetzt sieht man auch, woran man ist:

Die Idee ist gut: zwei Dämpfer, die sich opfern und größeren Schaden vermeiden. Leider funktionieren sie nur in eine Richtung und man sieht unten, dass der linke viel weiter eingedrückt ist.

Problem gefunden, weiterer Schaden nicht sichtbar, also los zum FBH (freundlicher BMW-Händler, was man nicht von jedem BMW-Händler sagen kann!) und die zwei Pralldämpfer bestellen. Oder einfach im Internet nach Pralldämpfer hinten suchen (weil man da nicht von den Mitarbeitern blöd angemacht wird), finden und zur Hälfte des Neupreises kaufen. Aufpassen: es gibt verschiedene Versionen. Also auch für die Karosserieform kaufen, die ihr habt.

Eigentlich muss der Träger mit gewechselt werden, aber bei mir musste es schnell gehen.

Der defekte Träger

Der defekte Träger

Bei dem defekten Träger war es etwas schwerer die Dämpfer zu wechseln, aber es ging.

Dämpfer links

Dämpfer links

Und das gleiche nochmal rechts…

Dämpfer rechts

Dämpfer rechts

Jetzt wieder anschrauben und sich freuen, dass man viel Geld gespart hat  🙂

17. Januar 2010 von Christian-Sebastian

 
 

Nie wieder einen Beitrag verpassen mit dem individuellen Benachrichtigungsservice!

 
 

Andere Artikel



Kommentare, Fragen und Tipps

Hier kann man den Artikel kommentieren, eine Frage stellen oder etwas ergänzen.

Wir müssen uns aber ohne Angabe von Gründen vorbehalten, hier Hinterlassenes zu kürzen oder zu löschen.

Themenbereiche