Impressionen vom Airbus A380

Zugegeben, es ist kein ganz neuer Hut mehr, dieses große Flugzeug, dass der noch größere Hersteller aus Hamburg und Toulouse da in den Himmel gehoben hat. Dennoch glaube ich Einblicke in diesen gigantischen Vogel bekommen zu haben, die man nicht alle Tage sehen kann.

2007 nämlich, ich war gerade zu einem Praktikum am Flughafen Hamburg, war der Airbus A380 zu Gast zu den Airport Days (einer Art Flughafenfest). Da der Chef der Abteilung, in der ich tätig war, gute Kontakte zu Airbus hatte, konnten die folgenden Bilder entstehen, die ich Euch nicht vorenthalten will.

Viel Spaß beim Gucken!

Das Flugzeug belegt zwei komplette Abstellpositionen.

Der Airbus A380 von vorn.

Sehr schöne Cockpitstudie. Hier zeigt sich wieder das Familienkonzept von Airbus.

Zu sehen sind auf dem oberen Bild das Main Panel und das Pedestal. Auf den Main Panel sind neben Backup-Anzeigen (beispielsweise der Kompass) das komplette Electronic Information System (EIS), die MCDUs, triebwerkskontrollen und Backup-Instrumente (ganz unten) zu sehen.

Detailaufnahme des Primary Flight Displays (PFD) mit aufgeschalteter Darstellung der Bugrad- und der Leitwerkskamera.

Dieser Blick darf nirgendwo fehlen...

11. Mai 2010 von Jihan

Stichworte: , , , ,
Abgelegt unter Flugzeug | Kommentare (2)

 
 

Nie wieder einen Beitrag verpassen mit dem individuellen Benachrichtigungsservice!

 
 

Andere Artikel



Kommentare, Fragen und Tipps

2 Beiträge zu “Impressionen vom Airbus A380”

  1. Linus schreibt am 25. Mai 2010 um 07:11:

    Einer der Lufhansa A380 ist am 3. Juni um 8.05 in Berlin-Tegel beim Landen zu sehen. Eine gute Stunde später hebt er wieder ab…

  2. Video vom Airbus A380 auf der ILA 2010 : Technikfreun.de schreibt am 15. Juni 2010 um 22:17:

    […] Wochenende durften endlich diejenigen, die den Airbus A380 vor kurzem in Berlin-Tegel nicht erleben durften, dieses große Passagierflugzeug in Augenschein […]

Hier kann man den Artikel kommentieren, eine Frage stellen oder etwas ergänzen.

Wir müssen uns aber ohne Angabe von Gründen vorbehalten, hier Hinterlassenes zu kürzen oder zu löschen.

Themenbereiche