Bilder von der InnoTrans 2010 auf dem Messegelände Berlin – Teil 2

Hier nach dem ersten der zweite Teil mit weiteren Fahrzeugen der InnoTrans 2010. Auch wenn das Wetter an den Publikumstagen nicht so toll war, zog es doch wieder einige Bahnfans auf das Berliner Messegelände. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Bilder von der InnoTrans 2010 auf dem Messegelände Berlin – Teil 1

Vom 21. bis 24. September 2010 fanden die Fachbesuchertage der InnoTrans 2010 statt. Am Wochenende des 25. und 26. September 2010 ist die InnoTrans für alle Besucher geöffnet, das so genannte Publikum (Publikumstage). Wie alle zwei Jahre versammelt sich die Verkehrsbranche in Berlin auf dem Messegelände und stellt die neuesten Entwicklungen vor. Hier soll auf einige der ausgestellten Schienenfahrzeuge eingegangen werden.

Wie schon im Artikel über die InnoTrans 2008 wird […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Kleiner Eindruck vom Berliner Eisenbahnfest 2010

Es war ein wunderschöner Tag mit Sonnenschein, Bratwurstgeruch und Dampflokdunst. Zahlreiche Besucher haben Lokomotiven unterschiedlichster Bauart von innen und außen bewundert. Große Hallen mit Modelleisenbahnhändlern erfreuten jung und alt. Selbst die Kleinsten konnten […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Martin am 21. September 2010 unter Ausstellung, Eisenbahn | Ein Kommentar

Stichworte: , , ,

InnoTrans 2010 in Berlin: Fahrzeuge der Stadler Rail Group

Auf unsere Anfragen zum Thema InnoTrans 2010 gab uns (bis jetzt) nur die Stadler Pankow GmbH Auskunft über die auszustellenden Schienenfahrzeuge. Drei Vollbahnfahrzeuge und eine Straßenbahn wird Stadler auf der Internationalen Messe für Verkehrstechnik zeigen. Zu sehen wird der neue DOSTO sein, aber auch eine aktuelle Version des FLIRT und des GTW. Straßenbahntechnisch ist eine aktuelle Variobahn vertreten.

Wir wollen kurz auf diese Fahrzeuge eingehen und sie vorstellen. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

InnoTrans 2010 in Berlin

Auf diesen Seiten kann man einige  Bilder von der InnoTrans (Teil 1) und (Teil 2) sehen.

_____________________________________________________

Vom 21. – 24. September 2010 öffnet die InnoTrans 2010 für das Fachpersonal wieder Ihre Pforten. Die Publikumstage werden am Wochenende des 25. und 26. September sein. Die InnoTrans stellt eine der bedeutendsten Messen für Schienenfahrzeuge für Deutschland dar. Offiziell heißt die InnoTrans „Internationale Messe für Verkehrstechnik„, was nicht nur die Fahrzeuge einschließt, sondern auch alles drumherum, wie z.B. die Infrastuktur.

1996 fand die erste InnoTrans-Messe in Berlin statt. Von dieser Zeit bis zur letzten InnoTrans im Jahre 2008 hat sich die Ausstellerzahl mehr als verzehnfacht. Mal sehen, wie viele es zur InnoTrans 2010 sein werden.

Wie auch auf der InnoTrans 2008 haben sich beispielsweise diese bedeutenden Hersteller angemeldet:

  • Alstom – Hersteller von Schienenfahrzeugen aus Frankreich, bekannt duch den TGV
  • Bombardier – kanadischer Konzern, Transportation-Sparte bekannt durch Fahrzeuge wie Talent, Flexity Berlin, TRAXX-Lokomotiven und Doppelstockwagen
  • Siemens – deutscher Traditionsmarke, bekannt durch ICE-Triebwagen, Taurus und Desiro
  • Skoda – tschechischer Hersteller, stellte 2008 Mehrsystem-Elektrolok bis 200km/h vor
  • Stadler – Schienenfahrzeuge aus der Schweiz mit Zweigstelle in Berlin, bekannt durch Regio-Shuttle, FLIRT, GTW, Variobahn und Tango
  • Voith, deutscher Hersteller, bekannt durch die Gravita-Lokomotive und die Scharfenberg-Mittelpufferkupplung

Vielleicht sagen uns noch einige der Hersteller, welche Eisenbahn-Fahrzeuge sie ausstellen werden. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Der Wissenschaftszug „Science Express“ ist immer noch unterwegs

Nach dem Motto „Expedition Zukunft“ ist noch bis Ende November der Science Express in Deutschland unterwegs. Die Technikfreunde Jens und Solveig waren in Cottbus vor Ort und haben ein paar Fotos mitgebracht. Begonnen hat die Rundreise in Berlin, wo sie auch am 24.11.2009 enden wird.

Für Eisenbahnfreunde ist interessant, dass der aus 12 Wagen bestehende Zug von einer Elektrolok der Baureihe 110 gezogen wird. Es ist die wagenkastenmäßig überholte Version mit der Bügelfalte, die eine dem gesamten Zug angepasste Lackierung erhielt. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

100. Sonderausstellung „Unter Dampf“ in Simbach am Inn

Vom 8.2. bis 21.4.2009 findet zum 100. Mal eine Sonderausstellung zum Thema „Unter Dampf – Die Eisenbahn in Simbach am Inn“ im städtischen Heimatmuseum statt. Nicht nur Einheimische, sondern auch Fans von Modellbahnen werden hier auf ihre Kosten kommen. Simbach am Inn liegt nahe Braunau an der österreichischen Grenze. Diesem Umstand verdankt Simbach seine Eisenbahngeschichte, die im Jahre 1871 mit der Freigabe der Strecke München – Simbach beginnt. Denn erst über die Eisenbahnbrücke über den Inn ist das österreichische Braunau zu erreichen und somit sorgte der Simbacher Bahnhof für eine Eisenbahnverbindung beider Länder. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Themenbereiche