Restaurierung eines alten Telefons W48

So, nun nehm ich mir mal Zeit fürs Telefon: Aufarbeiten eines W48.
Das ist ein Wählscheibentelefon, Entwicklungsjahr 1948, deswegen W48, wählt nach dem Impulswahlverfahren, funktioniert immer noch an einer Fritzbox, hat ein Gehäuse aus Bakelit, wurde weitestgehend unverändert in Ost und West gebaut.
Dei Technik ist eigentlich unverwüstlich, das was immer leidet, ist das Gehäuse.
Ich habe also diesen Apparat, als defekt erstanden, in der Hoffnung, dass da eigentlich nüscht kaputt gehen kann. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Oliver am 14. Juni 2015 unter Heimtechnik | 2 Kommentare

Stichworte: , , ,

Unansehnliche IKEA-Schuhregale verschönern

Wenn im Flur die IKEA-Schuhregale überquillen und die bessere Hälfte darüber schimpft, ist Handlungsbedarf angesagt. Ziel ist es, den Regalen eine Hülle zu verpassen, damit das Chaos darunter keine optische Chance mehr hat. Wichtig war, dass vom schmalen Flur nicht zu viel Platz zum Durchgehen weggenommen wird. Ein kostengünstiges und gut zu beschaffendes Material […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 05. März 2015 unter Heimtechnik | Ein Kommentar

Stichworte: , ,

Erfahrungen mit dem neuen Blu-Ray-Player

Nach dem nun einige Zeit mit dem neuen Gerät verstrichen ist, kann man ein wenig resümieren. Die Abspielqualität der kleinen Silberlinge ist natürlich wunderbar. Doch wie schon angedeutet, ist die andere, nicht übliche Ausstattung für ein Video-Abspielgerät sehr interessant. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 08. November 2012 unter Heimtechnik | Noch kein Kommentar

Stichworte: ,

DVD-Spieler Schrott: Nun ein Blu-ray Disc-Player Philips BDP7600

Nach dem unser DVD-Spieler Marke Billich-Schrott endlich den Geist aufgegeben hat, musste sich nach einem Ersatzgerät umgesehen werden. Die kaputte Hardware wurde gehörig ausgeschlachtet – man weiß ja nie, was man an Kleinzeug nicht alles noch so brauchen kann. Um dem Stand der Technik nicht allzu sehr hinterher zu hinken, musste das neue Gerät natürlich eins mit Blu-ray-Abspielmöglichkeit sein. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 24. Juni 2012 unter Heimtechnik | Ein Kommentar

Stichworte: , , , , , ,

Praktisch: ein mobiler Basteltisch für die Wohnung

Vielleicht gibt es noch andere Menschen, die in ihrer (Miet-) Wohnung keinen festen Platz okkupieren können, um ihrem Hobby an einem Schreibtisch, oder besser Basteltisch, nachgehen zu können. Sei es, weil beispielsweise in dem Zimmer, wo der Tisch steht das Kind schläft und man abends (wenn man mal Zeit hätte) nichts mehr tun kann oder der im Schlafzimmer stehende Schreibtisch die Tätigkeiten ausbremst, weil die Frau – oder der Mann – dort schlafen will und kein Geklapper und angeschaltetes Licht toleriert. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 31. Dezember 2011 unter Heimtechnik | Ein Kommentar

Stichworte: , , , , ,

Fiber to the Home

Mit den immer zahlreicheren technischen Möglichkeiten, die vorhandenen Kabelnetze für Telekommunikationsdienste zu nutzen, wachsen auch die Ansprüche an die Übertragungskabel selbst. Waren bisher Kupferkabel der Standard, der ausgereicht hat, Bandbreiten bis 50 MB/Sekunde im Download zu ermöglichen, […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Stefan am 12. November 2011 unter Heimtechnik | Ein Kommentar

Stichworte:

Wie man sich seine Balkonmöbel selber bauen kann

Ein schöner Balkon sollte auch schöne Balkonmöbel bekommen, dachten mein Freund und ich. Also durchstöberten wir das Internet, die Gartenmöbelabteilungen, sowie diverse Kataloge. Es wird ja eine ganze Menge an Outdoormöbeln angeboten. Vor allem diese Loungesofas hatten es uns angetan! Aber habt Ihr mal die Preise dazu gesehen?

Woher bekommt man nun ein bezahlbares Loungesofa, welches auch noch super auf den Balkon passt?

Man werkelt sich sein Eigenes! […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

IKEA-TV-Schrank Leksvik zu tief? So passt er auch für Flachbildschirmfernseher!

Die Stereoanlage auf dem Fußboden im Wohnzimmer? Der Fernseher auf einem improvisierten Klotz, damit er nicht auch auf dem Boden stehen muss? Hier steht, wie man den schön aussehenden TV-Schrank Leksvik von IKEA so herrichten kann, damit er nicht so klobig daher kommt. Denn dieses TV-Möbel ist dafür erdacht worden, […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 18. August 2010 unter Basteln, Heimtechnik | 2 Kommentare

Stichworte: , , ,

Unser Balkon soll schöner werden: Beplankung mit Terrassendielen

So ähnlich wie Jochen erging es mir seit letztem Jahr. Doch handelt es sich bei meiner Wohnungsverschönerung nicht um die Deckenleuchte am Eingang, sondern um etwas anderes. Unser Balkon ist nämlich mit ziemlich hässlichen weißen Fliesen am Fußboden versehen, die zum Teil zerbrochen sind, so dass sie noch unansehnlicher sind.

Daher entschied meine bessere Hälfte, dass diese Fliesen verschwinden müssen. Und zwar unter einer Schicht Holz.

Ich schaute nach einer preiswerten Lösung und fand Kiefernholz preiswert. Auf zum Baumarkt und entprechendes Holz für Außenanwendung gekauft. Terrassendielen gibt dort recht günstig. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Eigenbau einer LED-Deckenleuchte für den Korridor

Nachdem meine Abschnittsgefahr und ich bereits 8 Monate in der neuen Wohnung leben, konnten eigentlich alle wesentlichen Indoor-Bauprojekte einem gefälligen Ende entgegengebracht werden. Nur im Eingangsbereich der Wohnung prangerte noch immer eine formschöne Glühbirne in einer 50-cent-Baufassung (sog. Leuchtenpendel). Während nun beinahe täglich schnippische Bemerkungen über diesen „Schandfleck“ der Wohnung über mich hereinbrachen, formte sich die Idee mal nicht eine der normalen Lampen zu besorgen, sondern eine eigene Designerlampe zu entwerfen.

Ziel war es, ein zielgerichtes aber gedämpftes Licht für den Eingangsbereich der Wohnung einzurichten, das vor allem beim Heimkommen des einen Bewohners den anderen auf der Couch liegenden nicht blenden dürfe. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Wenn die Waschmaschine streikt…

… oder: Die Antwort auf eine der wichtigsten Fragen in unserer modernen Gesellschaft.

Vor wenigen Tagen ist meine gute Billigstwaschmaschine in den Streik getreten. Es handelt sich dabei um eine SEG WA 1037T, die ich vor ca. 4 Jahren für schlanke 250€ neu erstanden habe – billiger ging damals nicht. Seither bietet sie wenig Grund zu Beanstandungen, was mich wirklich überrascht. Respekt! […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Reparatur des Spannmechanismus einer Petra-Kaffeemaschine KM 30.07

Schon nach kurzer Zeit ist bei unserer Petra-Kaffeemaschine KM 30.07 der kleine Hebel abgebrochen, der den Kaffeepad einspannt. Der kleine Griff muss normalerweise so weit geschoben werden, bis ein Mikroschalter (zu hören mit einem leisen „Klick“) den Betrieb zulässt. Wenn der Kaffeepad aber falsch eingelegt ist, ist der Widerstand zu Einspannen so groß das der etwas unterdimensionierte Hebel einfach wegbricht.

Da die Garantie schon abgelaufen war, überlegte ich, wie ich das Ding wieder reparieren kann. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Sch… wie kriege ich nur einen Geschirrspüler in meine Küche?!

Jeder, der mal Student war oder aus sonstigen Gründen zu wenig Geld für eine Putzfrau hatte, kennt das leidige Problem: Kochen macht Spaß und Essen noch mehr…

Aber danach quält man sich entweder mit Spülhänden und extremer Unlust oder der Anblick dreckigen Geschirrs  quält einen die nächsten Tage, solange bis auch der letzte saubere Teller verbraucht ist.  Soweit die Details, die jeder kennt. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Mein neuer Scanner – brother DCP-7030 – ein Laserdrucker!

Was soll ich erzählen? Mein Scanner ist kaputt gegangen. Hat nur noch rumgesponnen, Geräusche gemacht, die er sonst nicht gemacht hat. OK, hab ich gedacht, er ist auch reif für’s Altenteil, also ab zur BSR mit ihm. Immerhin hat er es auf etwa 10 Jahre gebracht. Das ist für Computer-Zubehör ordentlich. Und er war dafür noch richtig preiswert! […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Wenn die Gasetagenheizung spinnt…

Schon seit langer Zeit spinnt meine Heizung rum. Wie oft musste ich schon mit der Hausverwaltung, einer Art Hausmeister oder dem Heizungsmonteur telefonieren, damit was passiert.

Außer den herkömmlichen Wehwehchen, die eine fast 18jährige Heizung haben kann (man könnte meinen, sie wär im besten Alter!), verlor das Heizungssystem der Gasetagenheizung immer den Druck, der ja immer etwa 1bar betragen sollte. Schon nach etwa 4 bis 5 Tagen war der Druck weg und dann sagte die Gastherme irgendwann „Nö, ich heiz jetzt nicht mehr“ und mit der Warmwasseraufbereitung war auch dann bald Schluss. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

 Seite 1 von 2        1  2 »

Themenbereiche