Das Modellauto des Skoda S100 hat endlich seine neue Farbe

Viele Monate ist es her, dass das Projekt mit den Modellautos ins Rollen gebracht wurde und deshalb war es Zeit, sich ihm mal wieder zu widmen. Nachdem der Ford Mondeo, der Wartburg 353 Tourist und der VW Jetta umlackiert worden sind, muste der Skoda S100 dran glauben. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Unser neuer: Opel Signum 3.0 cdti

Opel Signum 3,0 cdtiAuch bei uns war die Zeit für ein neues Auto gekommen. Diesmal etwas praktisches, neber unserem MGF Cabrio. In der näheren Auswahl standen nach kurzem Suchen nur ein Opel Vectra GTS oder ein Signum jeweils die Modelle ab 2006 mit Facelift.

Als Technikfreund möchte man natürlich so viele Spielerreien wie möglich im Auto haben weshalb die Suche etwas eingegrenzt wurde. Dazu gehörte das Bi-Xenon-Kurvenlicht, Navi, Telefonvorbereitung, Parkpilot vorne und hinten und auf keinen Fall die Farbe silber. Zu diesen Pflichtanforderungen kamen noch ein paar Wünsche: Automatikgetriebe, Diesel, Lederausstattung und natürlich möglichst günstig (Schäden erlaubt). […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Einbau eines Tempomats in einen Opel Zafira A

Eigentlich sollte es ganz einfach sein: Man kaufe einen neuen Blinkerschalter, schließe den vorhandenen, hinter der Lenksäulenverkleidung liegenden Schalter an, überprüfe, ob ein Kupplungsschalter vorhanden ist (wenn nicht: Einbauen und an den vorhandenen Stecker anschließen) und aktiviere nötigenfalls über ein Diagnosegerät den Geschwindigkeitsregler am Steuergerät. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 02. März 2011 unter Auto, Opel | 4 Kommentare

Stichworte: , , , , , ,

Das Modellauto des VW Jetta2 ist umlackiert

Endlich soll es darum gehen, den nachträglich für den Autofreund erstandenen Modell-VW Jetta in die neue Farbe umzulackieren. Bevor man aber die Farbe auf die entsprechenden Teile auftragen kann, muss das Auto erst einmal komplett zerlegt werden. Das gelingt, in dem man die Heckstoßstange des Modellautos vorsichtig herauszieht. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Kurze Vorstellung: Opel Zafira A 1.8 Facelift

Nach dem der Ford Focus nun nicht mehr unser individuelles Fortbewegungsmittel darstellt, musste ein neues (gebrauchtes) her. In jedem Fall sollte es ähnliche räumliche Voraussetzungen erfüllen wie der Ford. Daher kam wieder nur ein Kombi oder ähnliches in Frage.

Nach den guten Erfahrungen mit dem roten und dem weißen Opel Astra hielten wir nach einem Gebrauchtwagen aus dem Hause Opel Ausschau.

Über einige Umwege sind wir fündig geworden und haben seit einigen Wochen diesen Prachtburschen in Besitz: Ein Opel Zafira A 1.8 von 2003, also einer mit einem so genannten Facelaft. Leider sind diverse Dinge schief gegangen, so dass Nachbesserungen von Seiten des Opel-Händlers anstanden/anstehen und man selber auch noch Verbesserungen verwirklichen muss. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 18. April 2010 unter Auto, Opel | 7 Kommentare

Stichworte: , , ,

VW Jetta 2 ersetzt den Jetta 1 bei den Modellautos

Wie vor einiger Zeit berichtet, kann man dem Autofreund ein besonderes Geschenk machen. Dazu besorgt man sich einfach die Autos, die der zu beschenkende Autofreund im Laufe seines Autofahrerlebens besaß oder bereits fuhr (z.B. als Lieblings-Firmenauto oder so).

Nun hatte ich das bereits ausprobiert und meinem Onkel die Modellautos geschenkt. Der freute sich riesig, weil er sich eine Menge Sucherei ersparte. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Neue Abenteuer mit dem Captn

Endlich habe ich es mal geschafft, das zweite Buch von Dirk Pannhoff zu lesen. Es trägt den Namen „Frontmanns Traum – Eine Odyssee„.

Natürlich stehen wieder Fahrzeuge im Mittelpunkt dieses Romans, allen voran Autos und Motorräder. Wo sich das erste Buch geografisch auf Deutschland und Europa beschränkt, vollzieht sich die dargestellte Jagd nun um die halbe Welt.

Da man nicht zu viel verraten will, ist es schwierig das Buch schmackhaft zu machen. Auf jeden Fall nimmt die Geschichte das ein oder andere Mal eine Wendung, die man nicht erwartet hat. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Strom-Minis in Berlin unterwegs

Seit Ende Juni 2009 sind nun 50 Strom-Minis in der Hauptstadt unterwegs, um den praktischen Nutzen von Elektroautos in der Großstadt zu testen. Sie wurden an diejenigen vergeben, die sich im Vorfeld bei Mini um einen Testfahrerplatz beworben haben. BMW und Vattenfall führen diesen Versuch durch. Der Mini E wurde durch die riesige Batterie, welche sich anstelle der Rücksitzbank befindet und fast den ganzen Kofferraum einnimmt, zum Zweisitzer. Durch das Mehrgewicht im Heck verändert sich die Straßenlage geringfügig. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Erlkönig? Nun ja, ein BMW 5er Gran Turismo…

Da fährt man am Wochenende durch die Gegend, auf einmal steht da vor einem an der Ampel ein Fahrzeug mit verklebten Typenschildern an der Heckklappe. Nanu, wundert man sich und denkt, dass es eine gute Idee wäre, ein Foto von dem Auto zu machen. Man könnte ja immer noch rauskriegen, ob man einen echten Erlkönig erwischt hat, oder BMW – es war offensichtlich ein BMW – nur vergessen hatte, die Aufkleber aus der Erlkönig-Zeit zu entfernen.

Wie auch immer dachten wir erst, es handele sich um einen BMW X6 oder gar ein X6 M, aber die andere Rücklichtform und die verchromte Zierleiste zwischen den Rückleuchten passten überhaupt nicht. Des weiteren ist die tiefer hinabgezogene Heckklappe aufgefallen.

Nach einigem Hin und Her stellte sich dann aber heraus, dass es sich um den im Herbst erscheinenden BMW 5 Gran Turismo handeln muss. Der X6 hat nämlich auch noch eine Heckschürze, was den 5er Gran Turismo ebenfalls unterscheidet. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 15. Juni 2009 unter Auto, BMW | 2 Kommentare

Stichworte: , , , , , , ,

Das zweite Auto ist fertig: der Wartburg

Auch der zweite Wagen ist endlich aus der Werkstatt herausgerollt, nach dem der Ford Mondeo aus dem Fahrzeugpark schon umlackiert worden ist. Der Wartburg W353 Tourist war an der Reihe und sollte in einem saftigen Grün daherkommen. Außerdem bot das neue Modellauto die Möglichkeit, viele Details herauszuarbeiten, die beim Ausgangszustand gar nicht Beachtung fanden: vordere Blinker, Spiegel, Scheibenwischer, Nummernschilder, hintere Leuchten, Türgriffe usw. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Max am 04. März 2009 unter Auto, Modellbau, Wartburg | Ein Kommentar

Stichworte: , , , , ,

Das erste Modellauto ist umlackiert: Der Ford Mondeo

Wie schon berichtet, sollten die Modellfahrzeuge einen anderen Anstrich bekommen. Als erster Wagen ist der Ford Mondeo in die Werkstatt gekommen.

Natürlich musste erstmal die alte Farbe runter. Dazu wurde das Metallgehäuse vom Rest getrennt und in ein Glas mit Verdünnung gesperrt worden. Nach einiger Zeit war dann der Body nackig. Klar war, dass Details feiner herausgearbeitet werden sollen: Spiegel, Türgriffe, Nummernschilder usw. Doch zuvor ein Bild vom ursprünglichen Zustand des Modellautos: […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Max am 10. Februar 2009 unter Auto, Ford, Modellbau | Ein Kommentar

Stichworte: , , , , ,

R.I.P – Er ruhe in Frieden, mein alter Opel

Das nicht alle Opel Astra F Rostschüsseln sein müssen, möchte ich mit diesem Artikel beweisen. Es handelt sich um einen Astra F Caravan von 1994, also einer aus den ganz schlimmen Baujahren. Aber wie man auf den Bildern sieht, war das Ding sowas von rostfrei und der Lack war in einem hervorragenden Zustand, dass man es kaum glauben kann!

Einen Haken hatte die Sache allerdings. Das Fahrzeug hatte nur einen 1,4l-Motor und mit ihm 60PS Motorleistung. Beim Kauf im Jahre 2005 hatte die Kiste gerade mal knapp 80.000km drauf. War also noch fast neu. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 27. Januar 2009 unter Auto, Opel | 4 Kommentare

Stichworte: , ,

Das besondere Geschenk für den Autofreund

Da mein Onkel vor einiger Zeit Geburtstag hatte, kann ich nun endlich darüber berichten, was ich ihm geschenkt habe, da ich nicht sicher sein konnte, dass er diesen super Tipp nicht schon liest und weiß, was er bekommt. Jedenfalls soll das eine Anregung für diejenigen sein, die nicht wissen, was sie einem ausgesprochenen Autofreund zum Geschenk machen können. Und das natürlich auch zu Weihnachten oder Ostern.

Eigentlich hat er selbst mich auf die Idee gebracht, dieses zugegebenermaßen etwas mühevolle Geschenk zu organisieren. Denn er erwähnte irgendwann einmal, dass er gerne mal alle Autos im Modell hätte, die er schon in seinem Leben besaß. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Querlenker wechseln an einem Opel Astra Caravan

Als ich letztens beim TÜV war, stellte der fest, dass die Gummis der Querlenker spröde und porös waren. Diese auszutauschen (einzeln) wär sehr aufwändig geworden, da man die Gummilager mit einer Presse hätte aus- und eindrücken müssen. Da ich so was nicht hatte und den Tipp eines Freundes befolgte, entschloss ich mich, die kompletten Querlenker zu kaufen und diese mit neuen Gummis einzubauen. Auch bei einem Defekt des Traggelenks kann den Querlenker zu wechseln unter Umständen preiswerter oder bequemer  sein, als wenn man dieses mühevoll tauscht. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Riss in der Stoßstange kleben

Hier meine neue Errungenschaft, ein MG MGF, sehr sehr schön aber (noch) mit ein paar „kleinen“ Macken wie z.B. einem Riss in der Stoßstange vorne links:

[…]
|Den ganzen Beitrag lesen…

 Seite 1 von 2        1  2 »

Themenbereiche