Impressionen vom Airbus A380

Zugegeben, es ist kein ganz neuer Hut mehr, dieses große Flugzeug, dass der noch größere Hersteller aus Hamburg und Toulouse da in den Himmel gehoben hat. Dennoch glaube ich Einblicke in diesen gigantischen Vogel bekommen zu haben, die man nicht alle Tage sehen kann.

2007 nämlich, ich war gerade zu einem Praktikum am Flughafen Hamburg, war der Airbus A380 zu Gast zu den Airport Days (einer Art Flughafenfest). Da der Chef der Abteilung, in der ich tätig war, gute Kontakte zu Airbus hatte, konnten die folgenden Bilder entstehen, die ich Euch nicht vorenthalten will.

Viel Spaß beim Gucken! […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Jihan am 11. Mai 2010 unter Flugzeug | 2 Kommentare

Stichworte: , , , ,

Bilder von der fertigen Motorrad-Cockpitverkleidung

Nun ja, es ist nicht Frühling, aber bei diesem Aprilwetter kommt man sich fast so vor. Wie auch immer war versprochen, dass es noch Fotos von der neuen GFK-Cockpitverkleidung der KTM Duke geben wird und nun hab ich sie gemacht. Viel bin ich noch nicht zum Motorrad fahren gekommen, kann also nicht sagen, ob die Farbe gut hält. Bin aber mit der Optik an sich ziemlich zufrieden, vor allem weil jetzt das Loch da oben weg ist. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 24. Juni 2009 unter KTM, Motorrad | Noch kein Kommentar

Stichworte: , , , , , , ,

Neue Cockpitverkleidung an einer KTM Duke I

Für die Umgestaltung des Cockpits einer KTM Duke I ist schon im Beitrag über den Bau einer Abdeckung der Instrumente und den Bau der Kontrollleuchten mit LEDs über die Veränderungen berichtet worden. Nun soll es darum gehen, wie man die obere Hälfte der schwarzen Abdeckung selber herstellen kann. Die Arbeitsschritte können auch für andere, kleinere Verkleidungsteile angewendet werden.

Da die eigentlichen Rundinstrumente kaputt sind, wollte ich nur noch die beiden oberen Höcker haben, die für das Aussehen des Motorrads eine erhebliche Rolle spielen. Die originale Abdeckung wollte ich aber nicht zerstören, so dass ich eine Abdeckung aus GFK (Glasfaserverstärkter Kunststoff) nachbaute. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 18. Februar 2009 unter KTM, Motorrad | Ein Kommentar

Stichworte: , , , , , , ,

Kontrollleuchten-Eigenbau für das Motorrad-Cockpit

Die originalen Kontrollleuchten der KTM Duke I sind nicht gerade der Bringer und auch immer kaputt. Da man sie aber für den TÜV braucht und sie für Infos an den Fahrer (Motortemperatur!) nicht schlecht sind, hab ich mittels einer einfachen Schaltung vier LEDs angeschlossen. Das Ganze kam auf eine Lochrasterplatine, die am Ende mit Heißkleber versiegelt worden ist, damit das ganze auch wetterfest ist. Sie kommen natürlich unter die Verkleidung fürs Cockpit. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 21. Oktober 2008 unter KTM, Motorrad | 2 Kommentare

Stichworte: , , , , , ,

Instrumentenabdeckung für ein Motorradcockpit selbst gebaut

Wenn das Motorrad, wie hier eine KTM Duke, wegen defekter Instrumente neue preiswertere bekommt, müssen sie angemessen verkleidet werden. Dazu nimmt man ein Stück Kunststoff. Wie zum Beispiel aus einem alten Eimer. Dann sägt man die Form und die benötigten Löcher aus. Dazu kann im Vorfeld eine Schablone angefertigt werden, damit Fehler sich nicht negativ auswirken. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 11. Oktober 2008 unter KTM, Motorrad | 6 Kommentare

Stichworte: , , , , , ,

Themenbereiche