Das Modellflugzeugprojekt – Teil 6

Gestänge und Anlenkung

Die Gestänge bestehen nur aus dünnem Stahldraht aus dem Modellbauladen. Da so viele Spanten vorhanden sind, hab ich den Draht einfach durch gesteckt. Das hat als Führung ausgereicht und der Draht hat sich auch nicht allzu stark gebogen unter Last. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 5

Die Leitwerke

Zuerst mussten die beiden Teile des Seitenleitwerks noch zusammengeklebt werden. Nicht vergessen: die Streifen Tape als Gelenk für das Seitenruder! […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 4

Der Rumpf

So ist der grobe Plan:

Motor vorne, danach Motorregler, dann Querruderservo, Akku, Empfänger und die Servos für Höhen- und Seitenruder. Der Empfänger sollte logischerweise möglichst weit weg vom störenden Motor und Regler sein. Da es sich bei dem Regler um einen Wechselrichter handelt, der über 3 nicht abgeschirmte Kabel mit den wildesten Frequenzen Störungen um sich wirft, ist das mehr als ein gut gemeinter Ratschlag. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 3

Los geht ’s

…Löten

Akku sowie Regler und Motor kamen ohne Stecker und wollten mit den dazu gekauften Steckern verbunden werden. Da ich hier nur ein uraltes verrostetes Stück von Lötkolben habe, bin ich also zu Conrad und habe da das Hausmarke-billig-Einsteiger-mit-allem-dabei-Set für ’n Zehner gekauft. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 2

Der Plan

Der Plan war eigentlich keiner. Er bestand eher aus ein paar Überlegungen und einem groben Überblick, dass irgendwie Tragflächen und Rumpf vorhanden sein müssten. Die Ausgangspunkte sahen ungefähr so aus: […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 1

Erste Gedanken

Kurz und schmerzlos: ich mag Technikkram. Keine Ahnung, woran das liegt, aber mich hat es schon immer zu Dingen hingezogen, die irgendwie funktionieren. Da drückt man wo und woanders dreht sich etwas – geil.

Und so keimte auch seit Jahren die Idee, etwas funktionierendes zu bauen. Ein Modellflugzeug bietet sich da natürlich an, weil es diesen Elektronikschnickschnack hat, aber trotzdem noch viel Raum für eigenes Basteln und Experimentieren lässt. Natürlich nicht zu vergessen ist die Faszination Fliegen und auch der zusätzliche Bastelaufwand, wenn zu viel Faszination und zu wenig Fliegen dabei ist… […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Themenbereiche