Nokia 1650 – fast ohne Schnick-Schnack

So, nun ist es mir auch endlich mal passiert. Ich hab mein Funktelefon verloren. Ausnahmsweise mal die Tasche für das Handy in der Jacke benutzt und schon ist’s passiert. Beim Bäcker hab ich die Jacke auf die Bank gelegt; da muss es rausgerutscht sein. Ach, is‘ doch egal, das interessiert doch keinen.

Ich habe mir einfach ein neues besorgt und gut isses. Meine Vorüberlegungen waren schnell klar definiert: kein Schnick-Schnack, preiswert und ein Radio muss es haben. Da hab ich mir einfach das Nokia 1650 ausgesucht. Dass es letztendlich ein Nokia geworden ist – dazu später mehr. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Blogparade DSL-Anbieter – Alice

So, ich möchte mich nun auch an der Umfrage beteiligen. Ich bin seit einiger Zeit bei Alice und muss sagen, dass bis auf den Anschluss und sporadische Unterbrechung der Versorgung nichts negatives aufgefallen ist. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 16. Oktober 2008 unter Allgemein | Noch kein Kommentar

Stichworte: , , , ,

Blogparade DSL-Anbieter – Arcor

Der Blog http://grundlagen-computer.de veranstaltet eine Blogparade und ich mache mit. Das Thema dreht sich um DSL-Anbieter und persönliche Erfahrungen. Also möchte ich hier aus aktuellen Ärgernissen etwas zu meinem Provider sagen: Arcor. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Christian am 14. Oktober 2008 unter Allgemein | 3 Kommentare

Stichworte: , , , ,

Der MSI Wind U100 – erste Erfahrungen

Nach längerem hardwareseitigen Stillstand auf meinem Schreibtisch habe ich jetzt einen neuen Rechner. Es handelt sich dabei um den relativ neuen „Wind“ von MSI, wobei der Name für „Wireless network device“ stehen soll. Das ist ein sehr kleines und damit ultra portables Gerät, mit dem man, dem Namen zufolge, vor allem im Internet unterwegs sein soll und einfache Bürotätigkeiten erledigen kann. Nichts desto trotz handelt es sich bei diesem Gerät um ein meines Erachtens vollwertiges Notebook, dem nur das optische Laufwerk fehlt. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Christian am 15. September 2008 unter Computer, Mobiles | 11 Kommentare

Stichworte: , , , , , , , ,

Die Gurke – ein Update

Es gab ja vor einiger Zeit Artikel über den Bau meines Modellflugzeugs, das liebevoll „Gurke“ getauft wurde, weil es so krumm und schief ist. Das ist, wie gesagt, eine Weile her und bis heute ist einiges passiert. Hier also ein kurzes Update.

Es gab ja den einen Absturz, und danach die Rekonstruktion. Ansonsten kam es nur öfter zu harten Landungen. Dabei kam es allzu oft vor, dass die Luftschraube abbrach, schließlich gibt es kein Fahrwerk. Das wird langsam teuer… […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Mein neuer Helm: Uvex Enduro

Lange schon wünsche ich mir einen Helm, der außer dem obligatorischen Visier auch einen Schirm besitzt, bezahlbar ist (Die Fa. Arai hat einen für etwa 500 Euro im Programm…), gut passt und auch nett aussieht. Mit dem Uvex Enduro hab ich einen preiswerten Helm mit überzeugendem Preis/Leistungsverhältnis gefunden… […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 6

Gestänge und Anlenkung

Die Gestänge bestehen nur aus dünnem Stahldraht aus dem Modellbauladen. Da so viele Spanten vorhanden sind, hab ich den Draht einfach durch gesteckt. Das hat als Führung ausgereicht und der Draht hat sich auch nicht allzu stark gebogen unter Last. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 5

Die Leitwerke

Zuerst mussten die beiden Teile des Seitenleitwerks noch zusammengeklebt werden. Nicht vergessen: die Streifen Tape als Gelenk für das Seitenruder! […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 4

Der Rumpf

So ist der grobe Plan:

Motor vorne, danach Motorregler, dann Querruderservo, Akku, Empfänger und die Servos für Höhen- und Seitenruder. Der Empfänger sollte logischerweise möglichst weit weg vom störenden Motor und Regler sein. Da es sich bei dem Regler um einen Wechselrichter handelt, der über 3 nicht abgeschirmte Kabel mit den wildesten Frequenzen Störungen um sich wirft, ist das mehr als ein gut gemeinter Ratschlag. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 3

Los geht ’s

…Löten

Akku sowie Regler und Motor kamen ohne Stecker und wollten mit den dazu gekauften Steckern verbunden werden. Da ich hier nur ein uraltes verrostetes Stück von Lötkolben habe, bin ich also zu Conrad und habe da das Hausmarke-billig-Einsteiger-mit-allem-dabei-Set für ’n Zehner gekauft. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 2

Der Plan

Der Plan war eigentlich keiner. Er bestand eher aus ein paar Überlegungen und einem groben Überblick, dass irgendwie Tragflächen und Rumpf vorhanden sein müssten. Die Ausgangspunkte sahen ungefähr so aus: […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 1

Erste Gedanken

Kurz und schmerzlos: ich mag Technikkram. Keine Ahnung, woran das liegt, aber mich hat es schon immer zu Dingen hingezogen, die irgendwie funktionieren. Da drückt man wo und woanders dreht sich etwas – geil.

Und so keimte auch seit Jahren die Idee, etwas funktionierendes zu bauen. Ein Modellflugzeug bietet sich da natürlich an, weil es diesen Elektronikschnickschnack hat, aber trotzdem noch viel Raum für eigenes Basteln und Experimentieren lässt. Natürlich nicht zu vergessen ist die Faszination Fliegen und auch der zusätzliche Bastelaufwand, wenn zu viel Faszination und zu wenig Fliegen dabei ist… […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Themenbereiche