Wenn die Gasetagenheizung spinnt…

Schon seit langer Zeit spinnt meine Heizung rum. Wie oft musste ich schon mit der Hausverwaltung, einer Art Hausmeister oder dem Heizungsmonteur telefonieren, damit was passiert.

Außer den herkömmlichen Wehwehchen, die eine fast 18jährige Heizung haben kann (man könnte meinen, sie wär im besten Alter!), verlor das Heizungssystem der Gasetagenheizung immer den Druck, der ja immer etwa 1bar betragen sollte. Schon nach etwa 4 bis 5 Tagen war der Druck weg und dann sagte die Gastherme irgendwann „Nö, ich heiz jetzt nicht mehr“ und mit der Warmwasseraufbereitung war auch dann bald Schluss. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Themenbereiche