Aus einer Hufraspel ein Bowiemesser im Tanto-Stil machen (3. Teil)

Nach dem ersten und zweiten Teil nun der dritte mit der Endmontage: Die Parierstange wurde aus Messing gefertigt. Ich entschloß mich, dieses nicht gerade, sondern schräg zu platzieren, was das Anpassen an das Messer nicht gerade erleichterte. Der Griff sollte weisses Micarta sein, das Elfenbein optisch sehr nahe kommt. Auch hier machte ich es mir nicht sonderlich leicht: In den Griff mußten noch drei Messingröhrchen eingelassen werden. Die drei Löcher im Erl kosteten mich dann noch 8 Bohrer, denn so weich ist eine Raspel in Vergleich zu einer Feile nun auch wieder nicht :-( . [...]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Aus einer Hufraspel ein Bowiemesser im Tanto-Stil machen (2. Teil)

Im ersten Teil wurden die ersten Schritte zu meinem Messer gezeigt. Es kam aber immer wieder zu Änderungen. Meist um irgend welche Fehler zu beseitigen. Die Fehlschärfe (der stumpfe Teil zwischen Schneide und Griff) wurde immer kürzer, weil ich mehrere Male mit der Flex oder der Feile abrutschte und die Schrammen weg schleifen musste.  Auch das Griffende wurde kürzer, da ich die Form des Endes der schrägen Parierstange anpassen wollte. [...]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Aus einer Hufraspel ein Bowiemesser im Tanto-Stil machen (1. Teil)

Als Fan von Messern hatte ich schon immer mal vor, ein Messer selber herzustellen. Der Messerartikel von Christian ermutigte mich, das zu dokumentieren und meine erste Arbeit hier auch vorzustellen. Als Ausgangsmaterial diente eine neue Hufraspel, die mir von den Ausmaßen geeignet erschien. Die Stärke vom 8 mm versprach ein massives Messer, dass gut in der Hand liegt. [...]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Themenbereiche