Besuch beim Roadrunner’s Paradise Race61 2008

Heute war ich beim letzten Tag des Festivals in Finowfurt. Und ich bin schwer begeistert gewesen. Obwohl mir bei der Hinfahrt schon viele Leute entgegen kamen, waren doch noch so viel los, dass es nett war. Man hat den Teilnehmern angemerkt, dass sie richtig Bock auf die ganze Veranstaltung hatten. Im Vordergrund stand ja die Achtelmeile, gefahren von Autos und Motorrädern (auch gemischt). Der Streckensprecher muss hervorgehoben werden, der wort- und technikgewand die ganze Sache sehr witzig moderiert hat.

Die Beschleunigungsrennen fanden auf einer alten Startbahn statt, der früher zum Flugplatz der sowjetischen Streitkräfte gehört hat und wo nun das Luftfahrtmuseum Finowfurt zu Hause ist. Im Hintergrund steht daher eine alte MiG23 rum. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Themenbereiche