Instrumentenabdeckung für ein Motorradcockpit selbst gebaut

Wenn das Motorrad, wie hier eine KTM Duke, wegen defekter Instrumente neue preiswertere bekommt, müssen sie angemessen verkleidet werden. Dazu nimmt man ein Stück Kunststoff. Wie zum Beispiel aus einem alten Eimer. Dann sägt man die Form und die benötigten Löcher aus. Dazu kann im Vorfeld eine Schablone angefertigt werden, damit Fehler sich nicht negativ auswirken. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 11. Oktober 2008 unter KTM, Motorrad | 6 Kommentare

Stichworte: , , , , , ,

Reparatur der Kettenführung einer KTM Duke

Letztens ist die untere Kettenrolle meines Motorrades kaputt gegangen, so dass die Kette immer gegen den Rahmen geschlagen ist. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

KTM Battle Duke

Nachdem mein alter, originaler Motor in der KTM nach 50 Tkm sein Pleuellager pulverisiert hatte, war ich quasi gezwungen ’nen Motor zu kaufen, […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

LuCY am 18. Juni 2008 unter KTM, Motorrad | 12 Kommentare

Stichworte: , , , , , , , , , ,

Stoßdämpferwechsel am R19

Hallo liebe Technikfreunde,

heute möchte ich euch das Wechseln der vorderen Stoßdämpfer an einem Renault 19 präsentieren. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Volker am 22. April 2008 unter Auto, Renault | Noch kein Kommentar

Stichworte: , , , , , ,

Duplex-Auspuff selber bauen

Dieses Vorhaben einen Duplex-Auspuff zu bauen habe ich schon etwas länger, wollte es schon immer mal versuchen, weil ich davon ausging, dass es nicht so viel Arbeit sein kann.

Aber weit gefehlt, es dauerte wesentlich länger als geplant!

Erstmal zum benötigten Material:

  • 2 Endrohre mit ABE (in den meisten ABE’s steht gleich drin, dass man einen Duplex bauen darf)
  • ca 80cm Rohr
  • 2 Rohrbögen
  • Schweißgerät
  • passende Elektroden (in meinem Fall V2A)

[…]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Auspuffreparatur am neuen Gebrauchten

Der Opel Astra Caravan wurde schon mit defekten Auspuff gekauft, dafür konnte noch etwas mehr runtergehandelt werden. Rost hatte dem Teil ordentlich zugesetzt. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Linus am 15. April 2008 unter Auto, Opel | 2 Kommentare

Stichworte: , , , , , , ,

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 3

Los geht ’s

…Löten

Akku sowie Regler und Motor kamen ohne Stecker und wollten mit den dazu gekauften Steckern verbunden werden. Da ich hier nur ein uraltes verrostetes Stück von Lötkolben habe, bin ich also zu Conrad und habe da das Hausmarke-billig-Einsteiger-mit-allem-dabei-Set für ’n Zehner gekauft. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 2

Der Plan

Der Plan war eigentlich keiner. Er bestand eher aus ein paar Überlegungen und einem groben Überblick, dass irgendwie Tragflächen und Rumpf vorhanden sein müssten. Die Ausgangspunkte sahen ungefähr so aus: […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

Das Modellflugzeugprojekt – Teil 1

Erste Gedanken

Kurz und schmerzlos: ich mag Technikkram. Keine Ahnung, woran das liegt, aber mich hat es schon immer zu Dingen hingezogen, die irgendwie funktionieren. Da drückt man wo und woanders dreht sich etwas – geil.

Und so keimte auch seit Jahren die Idee, etwas funktionierendes zu bauen. Ein Modellflugzeug bietet sich da natürlich an, weil es diesen Elektronikschnickschnack hat, aber trotzdem noch viel Raum für eigenes Basteln und Experimentieren lässt. Natürlich nicht zu vergessen ist die Faszination Fliegen und auch der zusätzliche Bastelaufwand, wenn zu viel Faszination und zu wenig Fliegen dabei ist… […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

 Seite 4 von 4       « 1  2  3  4 

Themenbereiche